Die SP Stadt Luzern setzt sich für mehr Lebensqualität in Luzerner Stadtquartieren ein. Mit einem Postulat fordert sie nun, dass das Hirschmattquartier in einer Pilotphase einmal monatlich autofrei wird (z.B. an Wochenenden oder nach Ende der Ladenöffnungszeiten). Weiter
Die SP/Juso-Fraktion beurteilt die ExpertInnen-Studie zum Cartourismus grundsätzlich positiv. Die Vorschläge legen die Grundlage für eine pragmatische und zielführende Diskussion zum Cartourismus. Weiter
Die diversen geplanten oder sich bereits in Ausführung befindenden Bauprojekte im Dreieck Tribschenstrasse/Fruttstrasse/Geissensteinring (EWL-Stammareal, Areal Industriestrasse, Brünighof, Noch-Swisscom-Standort Weinbergli) sowie dereinst beim Steghof (Areal Kleinmatt und Hochhausstandort Steghof) g Weiter
Die SP ist erfreut über den Abstimmungserfolg zur Inseli-Initiative und zum Bodenreglement und bedauert das Zufalls-Ja zur Cheerstrasse. Weiter
Politischer Vorstoss für wirtschaftliche Impulse in Luzern Weiter
Im Zusammenhang mit der Besetzung vom 31. März an der Obergrundstrasse zeigte sich, dass der Besitzer den Gebäudeunterhalt massiv vernachlässigt und das Gebäude offensichtlich dem Zerfall überlassen hat. Die Stadt stellt in Aussicht, dieses skandalöse Vorgehen mit der Erteilung einer Neubaubewilligung zu belohnen. Weiter
Die SP reicht gemeinsam mit der Gewerkschaft syndicom, dem Luzerner Gewerkschaftsbund LGB und dem Gewerbeverband Luzerner Unternehmen LU die Petition gegen Poststellen-Schliessungen in der Stadt Luzern ein. Nun sind Taten des Grossen Stadtrates und des Stadtrates gefordert. Weiter
Politische Vorstösse zur städtischen Wohnraumpolitik Weiter
Die SP hat heute zusammen mit den Fraktionen der CVP, der SVP und den Grünen ein dringliches Postulat eingereicht. Vor dem Hintergrund von laufenden bundespolitischen Prozessen erachten es die vier Fraktionen nicht sinnvoll das Luzerner Poststellennetz übereilt anzupassen. Weiter
Der Stadtrat hat im heute veröffentlichten Bericht und Antrag erneut Stellung zu der Initiative «für ein lebendiges Inseli statt Blechlawine» bezogen und empfiehlt diese zur Annahme. Weiter

Seiten