Die SP Stadt Luzern hat an ihrer Mitgliederversammlung vom 30. Oktober 2018 21 Kandidatinnen und Kandidaten für die Kantonsratswahlen nominiert. In den nächsten Wochen werden 3 weitere Kandidatinnen und Kandidaten nachnominiert.

Die Mitgliederversammlung der SP Stadt Luzern hat ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die kommenden Kantonsratswahlen vom 31. März 2019 für den Wahlkreis Stadt Luzern nominiert. Die Kandidierenden starten mit voller Motivation in den Wahlkampf, und kämpfen für eine solidarische Kantonalpolitik zu Themen wie: Faire Unternehmenssteuern, qualitativ hochstehende Bildungspolitik, nachhaltige Energie- und Umweltpolitik, Förderung von günstigem Wohnraum und bezahlbare Krankenkassenprämien. Die SP hat sich zum Ziel gesetzt, dass gleich viele Frauen wie Männer kandidieren. Damit will die SP das Anliegen von Geschlechtergerechtigkeit und Geschlechtergleichstellung zum Ausdruck bringen. Aktuell stehen 10 Frauen und 11 Männer auf der Liste. Die SP ist sehr zuversichtlich, dass mit den drei ausstehenden Nachnominationen das Ziel einer ausgeglichenen Liste erreicht wird.

Die SP hat folgende Kantonsratsliste nominiert:
Liste-Nr. 3: «Sozialdemokratische Partei (SP) und Gewerkschaften»

Brunner Simone

1989

neu

Budmiger Marcel

1980

bisher

Candan Hasan

1985

bisher

Dörflinger-Muff Judith

1969

neu

Fanaj Ylfete

1982

bisher

Frei Lukas

1988

neu

Furrer Daniel

1970

neu

Gauch Yannick

1994

neu

Gebhard Oriana

1986

neu

Hunkeler Bianca

1986

neu

Kaufmann Felix

1953

neu

Landolt Nadja

1993

neu

Ledergerber Michael

1974

bisher

Meier Julia

1985

neu

Meier Vera

1989

neu

Pilotto Maria

1986

neu

Roth David

1985

bisher

Sager Urban

1982

bisher

Schwab Brigitte

1974

neu

Wyss Martin

1984

neu

Zurbriggen Ludwig

1965

neu

 

31. Okt 2018